Beiträge zur Geschichte des Landkreises Regensburg 45

Titel: Beiträge zur Geschichte des Landkreises Regensburg 45
Herausgeber: Fendl, Josef
Nicht ausgewählt, Band 45

URN: urn:nbn:de:bvb:355-rbh-179-1

Link: http://www.heimatforschung-regensburg.de/179
Permanenter Link: http://nbn-resolving.de/urn/resolver.pl?urn=urn:nbn:de:bvb:355-rbh-179-1

Veröffentlichungsdatum: 2006

Lizenz: Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell 3.0 DE Lizenz

Kurzbeschreibung

55 Pfatterer Stückl - Sagen, Schwänke und Schnurrpfeifereien aus einer Donaugemeinde zwischen Regensburg und Straubing; darin: Niefnecker, Georg: Der Römerschatz (S. 4); N.N.: Die wilden Ungarn in Pfatter, St. Wolfgang an der Donau, Der Schatz im Auer-Grab, Wie die Pest nach Pfatter kam, Der schwarze Wasserreiter, Der Fischräuber, Der unehrliche Getreidehändler, Wie der Teufel einen Fuhrmann erdrückte, Ein Bauer wird vom Teufel geholt, Der Teufel bei den drei Ulmen, Das Nachtgejaigd bei Pfatter, Der feurige Hund auf dem Lausser, Die Wilde Jagd bei Maiszant, Der Schatz vom Johannishof, Die Kapelle bei St. Johann, St. Johann - eine Halbmeile?, Der Drudenbaum im Weinzierlholz, Ritt zum Hexen-Tanzplatz, Erscheinungen am Römerbrückl bei Herfurth, Sie hatte den besten Rahm im Dunkelboden, Die Bäuerin von Griesau, Eine Bäuerin bäckt an Leonhardi Brot, Der verwunschene Ort bei St. Nikola, St. Nikolaus und das Gewitter (S. 4-15); Feldbauer, Alois: Der Bilmesschneider (S. 15); Niefnecker, Georg: Der feurige Hund in der Roslouh (S. 15); Feldbauer, Alois: Wie ein Pfatterer eine arme Seele erlöste, Bei der alten Linde "weizte" es (S. 15-16); Eisenschink, Manfred, Die Pfatterer Hehmänner, Der Hund des Teufels, Wein oder Blut? (S. 16-17); N.N.: Ein guter Einfall, Der bucklige Fahrgast, "Mir oan, dir oan, eahm oan!", Eine "Teufelsbeschwörung", Wie ein ewiger Nörgler bekehrt wurde, Der Pfatterer Vize-Herrgott (S. 17-21); Schlicht, Josef: Der Uigotterl (S. 21); N.N.: "Wo geht's da zur Fähre ...?", Der gepfändete Käslaib, Der Emmeramer Buckl, Ein Pfatterer Schmuser, Altbayerische Gelassenheit, Das waren noch Zeiten!, Not macht erfinderisch!, Selbstbedienung, Das Übel von Frauenzell, Pfatterer Exegese, Der Zerberus von St. Johann, Ein pfätterischer Amerikaner, Wie der Stadler-Veri von Pfatter zu Amt und Würden gekommen ist, Das Mittel für die Sauen (S. 17-28)

[img]
Vorschau

PDF
Download (20MB)